Turtle Foundation

Die Vision der Turtle Foundation ist eine Zukunft, in der Meeresschildkröten und ihre Lebensräume nachhaltig geschützt, gesund und sicher vor Ausrottung und Zerstörung sind.

Foto: Turtle Foundation

Die Mission ist die Beteiligung am Schutz der Meeresschildkröten in den Projektgebieten auf den Kapverden und in Indonesien durch die Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung, um eine Zukunft zu erschaffen, in der sowohl Menschen als auch Meeresschildkröten eine gesicherte Lebensgrundlage haben.

Die Turtle Foundation will die drohende Ausrottung von Meeresschildkröten aufhalten, die Populationen langfristig wieder anwachsen lassen und nicht artgerechte und quälerische Handlungen an den Tieren beenden. Weitere Tätigkeiten der Turtle Foundation beinhalten Umweltbildung und Aufklärungsarbeit sowie die Schaffung von umweltverträglichen Einkommensmöglichkeiten für die Menschen in den Projektgebieten. Um einen nachhaltigen Schutz der bedrohten Meeresschildkröten zu gewährleisten, arbeitet die Stiftung eng mit der lokalen Bevölkerung zusammen.

Foto: Turtle Foundation

Die Turtle Foundation setzt sich gezielt für den weltweiten Schutz von Meeresschildkröten ein. In deren Projekten in Indonesien und in der Republik Kap Verde schützen sie vier der sieben Arten von Meeresschildkröten an ihren Niststränden vor Wilderern und anderen von Menschen gemachten Bedrohungen. Besonders wichtig für die Auswahl und Unterstützung von Projekten sind die Dringlichkeit und die Intensität der Bedrohung, aber auch die Chance auf Erfolg in absehbarer Zeit. Daher konzentriert sich die Turtle Foundation auf realisierbare und vielversprechende Projekte.

Im Zusammenhang mit ihrer Naturschutzarbeit (Strandpatrouillen, Drohnen und Schutzhunde), des Sozialen Engagements (Schulprojekte usw.) und der wissenschaftlichen Feldarbeit (Markierung, Nestzählung, Verlegung von Nestern) sind messbare Ergebnisse zu verzeichnen. Diese Ergebnisse zeigen sich im Rückgang der Wilderei und in der Zunahme der nistenden Schildkröten und auch der Zunahme von Schlupfzahlen.

Foto: Turtle Foundation